Übernahme der Wirtschaft durch die neuen Pächter Simon und Herbert Matzner, die auch die Poinger Einkehr betreiben.

Neueröffnung mit dem Pächter Hubert Hackl und dem Wirt Rainer Glück

Nach 3 Jahren Leerstand erwirbt der ehemalige Kirchenpfleger Karl Müller mit seiner Frau Rosa und deren ältesten Tochter Heidi die…

Sebastian und Monika Böhning pachten die Wirtschaft für ein gutes Jahr.

Helga Clement verabschiedet sich überraschend von der von ihr mit soviel Herzblut geführten Wirtschaft.

Schließung der Metzgerei und des dazugehörigen Verkaufsladens

Nach mehreren Wirtswechseln wird die Südtirolerin Helga Clement mit 26 Jahren Wirtin der Alten Post.

Erwerb des Anwesens durch die Katholische Kirchenstiftung Neufarn

Nach zwei Generationen Fauth als Wirtsleute folgen zwei Generationen Traut

Postgasthof bekommt die erste eigene Brennerei von Parsdorf, die 1902 an die Genossenschaftsbrennerei übergeben wird.

002-instagram001-facebook-app-symbol003-email